FuhlsGarden Termine 2018

Der Winter zeigt sich ja gerade einmal von seiner kalten Seite. Wir haben das genutzt und im Warmen das vergangene Jahr in den Räumen von Kinderwelt Hamburg e.V. beim Jahresworkshop Revue passieren lassen. Und natürlich stand die Planung für das kommende Gartenjahr auf dem Zettel.

  • Jahresauftakt mit „Angärtnern am 25. März
  • Langer Tag der Stadtnatur mit dem FuhlsGarden am 16. Juni
  • Sommerfest mit den kleinen Strolchen am 30. Juni
  • Einsendeschluss Kübelkontest am 31. August
  • Erntefest am 23. September
  • Jahresabschluss mit Punsch und Glühwein am 2. Dezember

Kommt doch gerne an einem der Termine vorbei oder natürlich auch einfach so an einem „normalen“ Sonntag! Sobald die Temperaturen wieder etwas freundlicher sind und die Sonne scheint, findet ihr uns wieder im Garten – spätestens dann zum Jahresauftakt!
Wir freuen uns auf euch!

FuhlsGarden in luftiger Höhe

Während der FuhlsGarden noch auf einen richtigen Frost wartet und sich auch über eine hübsche Schneedecke freuen würde, haben wir ein kleines Schmackerl aus dem Sommer für euch.
Normalerweise betrachten wir unseren Garten ja eher mit einem Abstand von 2cm – 2m. Durch eine freundliche Leihgabe sind wir aber an einem windigen Sommertag einmal hoch hinhaus. Aber schaut selbst:

Jahresabschluss 2017

Bei feinstem Hamburger Wetter (Nieselregen und mittelmäßig kalt) trafen wir uns zum Punsch und Glühweintrinken in netter kleiner Runde um das Gartenjahr abzuschließen. Als Novum stimmte Mareike sogar die Gitarre an und es erklangen erstmalig musikalische Töne aus dem FuhlsGarden.

Ihr habt Lust auf Gärtnern im Jahr 2018? Dann schreibt uns einfach eine Email an mitmachen@fuhlsgarden.de und wir sagen euch Bescheid wenn es im Frühling losgeht!

Ernte-Impressionen 2017

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – und eine Bildergalerie erst!

Jetzt, wo das Gartenjahr langsam zu Ende geht, zur Erinnerung noch mal ein paar Eindrücke davon, was wir dieses Jahr alles so angebaut und geerntet haben:

Mit Sonne & Apfel – Erntefest 2017

Gerüchten zu Folge war es die schlechteste Apfelernte in den letzten 26 Jahren. Zum Glück reichten die Äpfel trotzdem für über 50 Gäste, die der Einladung in den FuhlsGarden zum Apfel- und Erntefest gefolgt waren.

 

Bei schönstem Spätsommerwetter wurden die letzten Äpfel von den Baumspitzen gepflückt, gewaschen, geraspelt und zu leckerem Apfelmus und Punsch verarbeitet. Dazu gab es für alle großen und kleinen Gäste Pfannkuchen und ein knisterndes Lagerfeuer. Besonders gefreut haben wir uns über ganz viele neue Gesichter und viele kleine Gäste von den kleinen Strolchen.

Bei einer Führung durch den Garten für alle „neuen“ entstanden spannende Gespräche welches Gemüse sich gut in Hamburg anbauen lässt und welche Taktik gegen Schnecken am erfolgreichsten ist.

Und last but not least gab es natürlich auch noch die  Preisverleihung für den diesjährigen Kübelkontest, über die wir aber auch in einem extra Artikel noch einmal berichten werden.

Jury vom NABU Hanse-Umweltpreis bei uns zu Besuch

Als wäre es gestern gewesen freuen wir uns noch immer über den 1. Platz beim NABU Hanse-Umweltpreis. In guter Tradition besuchte uns diese Woche die Jury und wir konnten sie durch unseren Gemeinschaftsgarten führen. Zucchini, Gurken, Kürbisse und das Wetter zeigten sich von ihrer besten Seite und begeisterten die Jury. Auch das Hamburger Abendblatt und das Barmbeker Wochenblatt berichten über den Besuch.

Und natürlich können wir eine Bewerbung für euer Projekt nur empfehlen – wir hätten damals auch nie gedacht, dass wir gewinnen!

 

Der Lange Tag der StadtNatur

wird seit 2011 von der Loki Schmidt Stiftung organisiert und ist Hamburgs größtes Natur-Event.

FuhlsGarden hat in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal als Veranstalter am Langen Tag der Stadtnatur teilgenommen. Wir haben für ca. 40-50 Besucher eine Führung durch den Garten gemacht und dabei erzählt und gezeigt, was wir so alles anbauen und ernten und darüber hinaus gemeinsam auf die Beine stellen.

Auf sehr großes Interessse stieß auch der Vortrag „unseres“ Imkers Andreas, der anschaulich und sehr kurzweilig sein Wissen über Bienen, Bienenzucht und Honigherstellung teilte.

Und damit es nicht zu theoretisch wurde, haben wir – mit tatkräftiger Unterstützung einiger Gäste – abschließend als praktische Übung gezeigt, wie man aus Europaletten und Aufsatzrahmen neue Hochbeete baut.

Es war ein sehr vergnüglicher Nachmittag!

Kübelkontest Einsendeschluss naht

Im 2. Barmbeker Kübelkontest naht der Einsendeschluss. Bis zum 31. August könnt Ihr uns ein Fotos Eures Kübels zusenden. Im September können alle online abstimmen, wer den schönsten Kübel hat. Wir haben viele tolle Preise – die Gewinnchancen steht gut! Mehr…